Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
DFB-Pokal: Dynamo Dresden trifft in der zweiten Runde auf Hannover 96

DFB-Pokal: Dynamo Dresden trifft in der zweiten Runde auf Hannover 96

Dynamo Dresden wird in der zweiten Runde des DFB-Pokals auswärts gegen einen Erstligisten antreten müssen. Am späten Samstagabend zog Schauspielerin Sophia Thomalla als nächsten Gegner Hannover 96 aus dem Topf.

Voriger Artikel
Robert Koch bleibt bis 2015 bei Dynamo Dresden
Nächster Artikel
Pokal-Los Hannover enttäuscht Dynamo Dresden - Neue Spieler sollen kommen

Alle Pokalspiele der zweiten Runde werden am 30. und 31. Oktober ausgetragen.

Quelle: Kay Nietfeld

Dynamos Trainer Ralf Loose: „Wir sind nach diesem Los natürlich nicht euphorisiert. Wenn wir schon gegen einen so guten Erstligisten spielen, dann hätten wir uns natürlich ein Heimspiel gewünscht. Aber gut, im Fußball ist alles möglich und wir werden unsere Chance auch in diesem Spiel suchen.“

Beide Teams trafen im Pokal bereits 1993 und 2006 aufeinander, die Bilanz ist ausgeglichen. Zunächst gewannen die Dresdner 3:2 (1:0) in der dritten Pokalrunde, 2006 mussten sie sich bereits in Runde eins mit 2:3 (0:2) geschlagen geben. Auch Mannschaftskapitän Robert Koch weiß um die Schwere der Aufgabe. „Das ist ein sehr schweres Los. Wir spielen gegen einen extrem heimstarken Erstligisten, somit ist die Wahrscheinlichkeit eines Weiterkommens in Hannover schwierig. Klar ist, wir werden trotzdem alles versuchen, um die Sensation gegen Hannover 96 zu schaffen.“

Alle Pokalspiele der zweiten Runde werden am 30. und 31. Oktober ausgetragen.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr