Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Broda wird Geschäftsführer des VC Dresden

Broda wird Geschäftsführer des VC Dresden

Was schon seit einigen Wochen in Insider-Kreisen gemunkelt wurde, soll heute offiziell verkündet werden: Matthias Broda wechselt die Sportart und wird neben Jan Pretscheck Geschäftsführer des Volleyball-Bundesligisten VC Dresden.

Voriger Artikel
Neues Gefühl für Ralf Loose: Alle Mann an Bord bei Dynamo Dresden
Nächster Artikel
Dynamo Dresdens Verteidiger Bjarne Thoelke hat sich einen Bänderanriss zugezogen

Matthias Broda

Dresden . Drei Jahre lang war der 49-jährige Geschäftsführer bei den Dresdner Eislöwen. Dann wurde sein Vertrag nicht mehr verlängert. Zuletzt war Broda auch schon bei den DSC-Volleyballerinnen im Gespräch, doch die sagten dann ab. Beim Erstliga-Aufsteiger VC soll sich der ehemalige Eishockey-Boss um das Marketing kümmern.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 19.09.2012

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr