Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Borea steigert sich: 7:0-Testspielsieg in Meerane

Borea steigert sich: 7:0-Testspielsieg in Meerane

Nach dem 3:3 (3:0) vor einer Woche beim 1. FC Pirna steigerte sich der neuformierte SC Borea im zweiten Vorbereitungsspiel auf die Landesliga-Saison beim Zwickauer Kreisoberlisten Meeraner SV mit einem 7:0 (3:0)-Kantersieg.

Dresden . Dresden (DNN/güfra). Nach dem 3:3 (3:0) vor einer Woche beim 1. FC Pirna steigerte sich der neuformierte SC Borea im zweiten Vorbereitungsspiel auf die Landesliga-Saison beim Zwickauer Kreisoberlisten Meeraner SV mit einem 7:0 (3:0)-Kantersieg. Martin Schiefner gelang ein Hattrick; die weiteren Treffer markierten der von der Dynamo-Dritten gekommene Marc Eberst (2), Felix Graage und Laurin Michaelis. Seinen Wiedereinstand gab der 28-jährige Dirk Härtig in der Defensive, der sich zuletzt in der Kreisliga am Bodensee leidlich fit gehalten hatte.

"Wir kriegen ihn schon hin", meint Trainer André Müller, der 16 Aktive einsetzte. "Der Gegner war ein solider Testpartner. Das Ergebnis konnte höher ausfallen, wenn wir vor dem Tor ein bissel konsequenter gehandelt hätten. Es gibt noch kleine Baustellen, aber langsam wächst die Truppe zusammen." Der aus Sömmerda zugewanderte Torhüter Michael Druch hinterließ "keinen schlechten Eindruck, verfügt über Landesliga-Format".

Am Mittwoch, 19 Uhr, treten die Jungs aus dem Dresdner Jägerpark beim FSV Brieske-Senftenberg an.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 16.07.2012

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr