Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+
Blasewitzerin Bara feiert 18. Turniersieg

Blasewitzerin Bara feiert 18. Turniersieg

Mai beginnenden Punktspielen in der 3. Tennis-Liga der Damen feierte die neue Nummer eins des TC Blau-Weiß Blasewitz Irina Maria Bara einen weiteren Turniersieg.

Wenige Tage vor den am 1. Die Rumänin gewann mit ihrer Landsfrau Mihaela Buzarescu beim Weltranglistenturnier im Badeort Santa Margherita di Pula auf Sardinien die Doppelkonkurrenz. Mit dem 6:3, 2:6, 10:4-Endspielerfolg gegen das italienische Duo Corinna Dantoni/Claudia Giovine errang Irina Maria Bara in ihrer jungen Karriere bereits den insgesamt 18. Sieg bei einem ITF-Weltranglistenturnier, davon den 15. im Doppel. Auch Norbert Gombos, der neue Spitzenspieler der in der 2. Bundesliga spielenden Blasewitzer Herren war erfolgreich. Der Slowake startete mit einem 4:6, 6:3, 6:2-Erfolg gegen den Serben Miljan Zekic in die Qualifikation des mit 439405 Euro Preisgeld dotierten ATP-Turniers in München.Gombos braucht nun allerdings noch zwei weitere Siege, um in das 32-köpfige Hauptfeld einzuziehen. Mit Andrej Martin und Uladzimir Ignatik sind zwei andere Blasewitzer diese Woche beim Challenger-Turnier in Ostrava in Aktion.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 27.04.2015

Rolf Becker

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr