Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Blasewitzer Tennis-Ass feiert Turniersieg in Vicenza

Blasewitzer Tennis-Ass feiert Turniersieg in Vicenza

Für das Blasewitzer Tennis-Ass Andrej Martin war beim mit 42 500 Euro Preisgeld dotierten ATP-Weltranglistenturnier im italienischen Vicenza im Einzel im Viertelfinale Endstation.

Gegen den erst über die Qualifikation ins Hauptfeld gekommenen 19-jährigen Japaner Yoshihito Nishioka musste sich der Slowake nach eineinhalb Stunden überraschend klar mit 3:6, 4:6 geschlagen bekennen.

Dafür hielt sich aber der 24-jährige Blasewitzer im Doppel schadlos, das er mit seinem 32-jährigen slowakischen Landsmann Igor Zelenay gewann. Im Endspiel feierten Martin und sein Partner einen 6:1, 7:5-Sieg gegen das polnische Duo Blazej Koniusz und Mateusz Kowalczyk. In dieser Woche bestreitet Andrej Martin das mit 35 000 Euro Preisgeld dotierte Franken-Challenger in Fürth.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 02.06.2014

rb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr