Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Bjarne Thoelke fehlt Dynamo Dresden bis zum Saisonende - Jungwirth zurück im Training

Bjarne Thoelke fehlt Dynamo Dresden bis zum Saisonende - Jungwirth zurück im Training

Dynamo Dresden muss im finalen Abstiegskampf der zweiten Liga auf Innenverteidiger Bjarne Thoelke verzichten. Wie der Verein am Mittwoch mitteilte, erlitt der 21-Jährige beim Auswärtsspiel in Aalen einen Bänderriss im rechten Sprunggelenk und kann in dieser Saison nicht mehr spielen.

Dafür meldete sich der ebenfalls in Aalen verletzte Florian Jungwirth wieder fit. Ob der 24-Jährige gegen Regensburg auflaufen kann, stehe aber noch nicht fest, so Dynamo.

Gute Nachrichten gab es auch von Kapitän Mickael Poté. Nach acht Wochen Pause stand der Stürmer am Mittwoch wieder auf dem Rasen und begann unter der Aufsicht von Fitnesstrainer Christian Canestrini und Physiotherapeut Tobias Lange mit dem Aufbautraining. Ins Mannschaftstraining wird Poté laut Mitteilung aber erst nach der Sommerpause einsteigen können.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr