Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Bitteres Saisonaus für Lisa-Marie Preis bei den Rödertalbienen

Handball, 2. Liga Bitteres Saisonaus für Lisa-Marie Preis bei den Rödertalbienen

Bittere Nachricht für die Zweitliga-Handballerinnen des HC Rödertal. Der Tabellendritte muss den Rest der Saison auf Rückraum-Ass Lisa-Marie Preis verzichten. Die 25-Jährige zog sich einen Riss im inneren und äußeren Meniskus des rechten Knies zu und wurde bereits in dieser Woche in Leipzig operiert.

Voriger Artikel
Badminton-Asse beim Dresdner Teller
Nächster Artikel
Dresdner VCO-Talente unterliegen beim VV Grimma

Lisa-Marie Preis im Punktspiel gegen Herrenberg.

Quelle: Lutz Hentschel

Dresden. Bittere Nachricht für die Zweitliga-Handballerinnen des HC Rödertal. Der Tabellendritte muss den Rest der Saison auf Rückraum-Ass Lisa-Marie Preis verzichten. Die 25-Jährige zog sich einen Riss im inneren und äußeren Meniskus des rechten Knies zu und wurde bereits in dieser Woche in Leipzig operiert. „Damit steht sie uns in den kommenden drei Monaten nicht mehr zur Verfügung und wir müssen diese Lücke nun durch mannschaftliche Geschlossenheit versuchen zu füllen.

Auch für Lisa ist das natürlich extrem bitter, denn mit ihren bislang in der Saison gezeigten starken Leistungen hat sie unter Trainer Karsten Moos einen extremen Schritt nach vorn gemacht und sich so zu einer der besten Rückraumspielerinnen in der zweiten Liga entwickelt“, erklärte Manager Thomas Klein. Erst zu Jahresbeginn hatte die aus Kühlungsborn stammende Preis ihren Kontrakt beim HCR bis 2019 verlängert.

Von Astrid Hofmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr