Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -3 ° Nebel

Navigation:
Google+
Beschimpfungen und Drohungen: Lage bei Dynamo Dresden spitzt sich zu

Beschimpfungen und Drohungen: Lage bei Dynamo Dresden spitzt sich zu

Die Fans toben und beschimpfen die eigenen Spieler: Angesichts von nur noch sechs Spielen und der immer größer werdenden Abstiegsangst spitzt sich die Stimmung bei Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden immer mehr zu.

Voriger Artikel
Fußball-Bezirksliga: Schiri-Fehler lässt Laubegast jubeln
Nächster Artikel
Engels Dreier wirft die Dresden Titans aus der Bahn

Seit dem 30. November 2013 hat Dynamo Dresden in der 2. Fußball-Bundesliga keinen Sieg mehr geholt. Nun sorgt die Abstiegsangst für schlechte Stimmung.

Quelle: dpa

Nach dem torlosen Unentschieden gegen Sandhausen mussten sich die Spieler am „K-Block“ von den Fans wüst beleidigen und bedrohen lassen.

Tina Hofmann, dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr