Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Badminton: Staffeleinteilung in der Regionalliga klar - Dresdner Duo in der 3. Liga

Badminton: Staffeleinteilung in der Regionalliga klar - Dresdner Duo in der 3. Liga

Mit dem geglückten Wiederaufstieg von Robur Zittau in die 2. Bundesliga ist die letzte wichtige Entscheidung in der Badminton-Punktspielsaison 2013/14 gefallen.

Damit steht nun auch die Zusammensetzung der Regionalliga Südost für die kommende Saison fest. Dresden ist 2014/15 mit zwei Mannschaften, TSV und SG Gittersee, in der 3. Liga vertreten.

In der vor kurzem zu Ende gegangenen Saison 2013/14 waren es noch drei Teams. Doch die Neuregelung, dass künftig wie in der 1. und 2. Bundesliga schon immer verbindlich festgelegt auch in der 3. Liga nur jeweils eine Mannschaft eines Vereins vertreten sein darf, verurteilte die zweite TSV-Vertretung zum Zwangsabstieg. Dabei hätte der vorletzte Platz, den die TSV-Reserve in der Abschlusstabelle in der Regionalliga Südost einnimmt, sportlich locker zum Klassenerhalt gereicht.

Das Dresdner Duo trifft 2014/15 in der Regionalliga Südost auf BC Aschaffenburg, TV Marktheidenfeld, DHfK Leipzig, BV Zwenkau 64 sowie die Neulinge ESV Flügelrad Nürnberg und BV Marienberg. Die Zwenkauer waren als Tabellenletzte schon definitiv abgestiegen, bleiben aber durch den Zittauer Aufstieg in der 3. Liga.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 07.04.2014

rb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr