Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+
Badminton-Derby: Gittersee gegen TSV

Badminton-Derby: Gittersee gegen TSV

Bis zum Abschluss der Hinrunde in der Regionalliga Südost mussten die Dresdner Badminton-Fans aufs Derby ihrer beiden Drittligisten warten. Nun ist es soweit. Am Sonntag empfängt die SG Gittersee in der Sporthalle des Gymnasiums Cotta den TSV Dresden.

Dresden. Bis zum Abschluss der Hinrunde in der Regionalliga Südost mussten die Dresdner Badminton-Fans aufs Derby ihrer beiden Drittligisten warten. Nun ist es soweit. Am Sonntag ab 10 Uhr empfängt die SG Gittersee in ihrer neuen Heimstätte in der Sporthalle des Gymnasiums Cotta in der Tonbergstraße den TSV Dresden. Selten zuvor waren die Fronten beim Aufeinandertreffen der beiden stärksten Dresdner Teams so geklärt wie in diesem Jahr.

Favorit ist der TSV, die Gitterseer müssen sich nach ihren bisherigen Auftritten, bei denen sie ohne Punkt geblieben sind, mit der Rolle des Außenseiters begnügen. Hauptgrund dafür ist, dass Gittersee den Abgang der im letzten Jahr überragenden Lisa Baumgärtner nicht verkraftet hat. Die beiden aus Sachsen-Anhalt gekommenen jungen Neuen Isabelle Puchta (19) und Sandra Bartholomäus (20) sind zwar große Talente, brauchen aber noch einige Zeit.

Am Sonnabend steht für den TSV noch ein zweites Spiel bei DHfK Leipzig auf dem Programm. Da auch die Leipziger - im Vorjahr Vizemeister - schwächeln, gehen die Dresdner in der Messestadt als Favorit ins Spiel. Gewinnt das TSV-Team beide Begegnungen, ist es bei Halbzeit mit 8:4 Punkten vorn wieder voll mit dabei. Die Regelung vom Vorjahr gilt weiterhin: Die drei erstplatzierten Teams sind für die Relegation zur 2. Bundesliga startberechtigt.

rb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr