Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Auf Probe: Dresden Titans verstärken sich mit Kanadier Mike Allison

Auf Probe: Dresden Titans verstärken sich mit Kanadier Mike Allison

Die Drittliga-Basketballer der Dresden Titans haben wie erwartet einen weiteren „großen“ Spieler geholt. Wie der Verein mitteilte, kommt der 25-jährige Michael Allison nach Dresden.

Der 2,08 Meter große Centerspieler wird zunächst mit einem Try-Out-Vertrag ausgestattet. „Aktuell warten wir noch auf die Arbeitserlaubnis. Sobald die da ist, wird sich Michael in den nächsten Woche im Training und in den Testspielen beweisen müssen, um uns final zu überzeugen“, erklärt Titans-Geschäftsführer Peter Krautwald.

Allison war bereits für die kanadische U18- und U19-Nationalmannschaft im Einsatz und war zuletzt in der höchsten kanadischen Spielklasse aktiv. „Zu Mikes Qualitäten zählt, dass er ein sehr guter Shot Blocker ist, ein guter Verteidiger und starker Rebounder ist und uns im Spiel vor allem Stabilität unterm Korb geben kann. Er hat in den USA für ein gutes College gespielt und war danach in England und in der kanadischen Profiliga aktiv. Er hat also bereits Erfahrung außerhalb des College gesammelt und sollte keine Probleme haben sich in Dresden einzugewöhnen“, erklärt Titans-Coach Thomas Krzywinski.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr