Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
American Football: Dresden Monarchs müssen zu verstärkten Braunschweigern

American Football: Dresden Monarchs müssen zu verstärkten Braunschweigern

Nach dem knappen 28:27-Sieg über die Berlin Rebels wollen die GFL-Footballer der Dresden Monarchs am Samstag ab 18 Uhr nachlegen. Im Kampf um die Play-Offs müssen die Sachsen zu den Braunschweig Lions.

Voriger Artikel
Dynamo Dresden erwartet zum Spiel gegen West Ham United mehr als 2000 Gästefans
Nächster Artikel
Dynamo Dresdens B-Jugend-Trainer Tino Gaunitz: "Bundesliga für Dresden eine Riesensache"

Die Dresden Monarchs beim Spiel gegen die Lions Braunschweig in der Vorsaison.

Quelle: Dominik Brüggemann

Die stehen mit 6:8 Punkten in der Tabelle direkt hinter Dresden. Dabei waren die Niedersachsen vor der Saison hoch gehandelt worden, enttäuschten aber bisher weitgehend.

Allerdings verstärkt sich Braunschweig ausgerechnet vor dem Duell mit Dresden. Gleich drei neue Amerikaner seien in dieser Woche verpflichtet worden, berichten die Monarchs. „Wir werden sehen, wie sich die neuen Spieler bis zum Samstag in das Braunschweiger Team integriert haben“, sagt Dresdens Trainer Gary Spielbuehler. „Egal womit uns Braunschweig konfrontiert, wir werden damit umzugehen wissen. Natürlich ist es nicht leicht, auf Spieler zu reagieren, die man nicht kennt und nie gesehen hat. Doch wir sind selbstbewusst genug, um uns auf unser Spiel zu konzentrieren.“

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr