Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Aktiv mit 91 Jahren - Dresdner Hans Wünschmann geht regelmäßig zum Sport

Aktiv mit 91 Jahren - Dresdner Hans Wünschmann geht regelmäßig zum Sport

Bestes Beispiel für sportliches Engagement im hohen Alter ist der 91-jährige Hans Wünschmann. Er lebt in einer kleinen Wohnung im Stadtteil Gruna. In einem kleinen Abstellraum bewahrt er drei verschiedene Taschen mit seinem Montags-, Donnerstags- und Sonnabendsgepäck auf.

Voriger Artikel
Dynamo Dresden testet kroatischen Stürmer Ivan Milicevic
Nächster Artikel
Marc Schaub gibt sein Debüt bei den Dresdner Eislöwen

Jeden Montag ist der 91-jährige Hans Wünschmann beim Gesundheitssport in der Margon-Arena. An verschiedenen Fitnessgeräten trainiert er unter anderem seine Arm- und Beinkraft.

Quelle: Carola Fritzsche

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!

Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
12-Monatsabo

12-Monatsabo

12 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
12-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr