Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Abstiegskampf: Dresden Titans geben umkämpfte Partie aus der Hand

Abstiegskampf: Dresden Titans geben umkämpfte Partie aus der Hand

"So glücklich, wie wir letzte Woche gewonnen haben, so unglücklich haben wir diesmal verloren", schüttelte Titans-Trainer Thomas Krzywinski gestern Abend den Kopf.

Voriger Artikel
Saisonende für den VC Dresden - Philipp Collin wechselt nach Frankreich
Nächster Artikel
Dynamo-Nachwuchs vergeigt die frühe Führung gegen St. Pauli

Konstanz/Dresden. Bei den ifm Baskets in Konstanz unterlagen seine Männer im Aufsteigerduell hauchdünn mit 91:92 und konnten so nachfühlen, wie es den Hanauern kurz zuvor ergangen war, als sie in Dresden das erste Playdown-Spiel in der 2. Basketball-Bundesliga Pro B mit 75:76 verloren hatten.

Vor 700 Zuschauern begannen die Gäste von der Elbe am Bodensee gut und setzten sich im zweiten Viertel deutlich ab. Zur Halbzeit führten die Titans 52:41 und wähnten sich auf bestem Wege zum zweiten Sieg in der Abstiegsrunde. Im dritten Viertel kamen die Konstanzer zwar etwas heran, doch Dresden führte noch immer deutlich mit 73:65. In der Schlussphase fingen die bei Freiwürfen sehr sicheren Badener die müden Sachsen aber noch ab.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 25.03.2013

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr