Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Google+
Abschiedsspiel von Volleyballerin Tzscherlich steigt Ende August

Abschiedsspiel von Volleyballerin Tzscherlich steigt Ende August

Das wegen der Flutkatastrophe ausgefallene Abschiedsspiel der Dresdner Volleyballerin Kerstin Tzscherlich findet nun am 23. August in der Margon Arena statt. Die 35-jährige ehemalige Nationalspielerin will ihre Laufbahn mit einem ganz besonderen Auftritt ausklingen lassen.

Voriger Artikel
Dynamo Dresden startet gegen den 1. FC Köln: Trainer Pacult hat die Qual der Wahl
Nächster Artikel
Saison für Dresdner Eislöwen startet am 13. September – neuer Modus der „DEL2“

Kerstin Tzscherlich feiert nun Ende August ihr Abschiedsspiel.

Quelle: dpa

Der DSC, dem die Libera 22 Jahre lang die Treue hielt, richtet der Ausnahme-Athletin dieses Volleyballfest aus.

Dabei werden sich die Mannschaft „Tzscherli & Friends“ und die deutsche Nationalmannschaft gegenüberstehen. Ursprünglich war das Abschiedsspiel für den 8. Juni geplant gewesen, musste jedoch wegen des Hochwassers kurzfristig abgesagt werden, weil in der Halle Bundeswehrsoldaten einquartiert wurden. Trotz des prall gefüllten Terminkalenders der deutschen Nationalmannschaft kurz vor der EM im eigenen Land fand Bundestrainer Giovanni Guidetti jetzt noch einen neuen Termin.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr