Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
9.000 Karten für das Pokalspiel von Dynamo gegen Bayer Leverkusen sind im freien Verkauf

9.000 Karten für das Pokalspiel von Dynamo gegen Bayer Leverkusen sind im freien Verkauf

Am Mittwoch um 10 Uhr gehen rund 9.000 Restkarten für das Spiel der SG Dynamo Dresden gegen den Deutschen Vizemeister Bayer 04 Leverkusen in den freien Verkauf.

Voriger Artikel
Dynamo Dresden rettet gegen Hansa Rostock einen Punkt
Nächster Artikel
Kirsten drückt zwei Daumen: Stehen in zweiter Runde

Leverkusens Star Michael Ballack

Quelle: dpa

Die Partie der ersten Runde des DFB-Pokals wird am Samstag um 15.30 Uhr im Glücksgas-Stadion angepfiffen. Seit Montag hatten zunächst Jahreskarteninhaber und Vereinsmitglieder die Chance auf ein Ticket, jetzt kann jeder Fan pro Person zwei Karten kaufen.

Die Dynamos, die mit einem Punkt aus zwei Spielen eher mäßig in die Zweitligasaison gestartet sind, erwarten einen absoluten Top-Gegner. Die Leverkusener sind auch in der neuen Saison wieder Anwärter auf die Meisterschaft, das Team ist trotz des Abgangs von Arturo Vidal und der Verletzung von Keeper René Adler mit Nationalspielern gespickt, unter anderem spielt der ehemalige Nationalmannschafts-Kapitän Michael Ballack für den „Werksclub", der in Dresden sein erstes Pflichtspiel unter dem neuen Trainer Robin Dutt bestreitet.

Für Vereinsmitglieder startet am Donnerstag zudem die Verkaufsphase für das Auswärtsspiel der Schwarz-Gelben in Fürth. Tickets können bis Freitag an zwei Sonderkassen am Stadion und über den Online-Ticketshop Etix erworben werden. Der freie Verkauf für das Spiel, das am 6. August stattfindet, beginnt nach Vereinsinformationen am Montag um 10 Uhr.

fs / sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr