Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
3000 Zuschauer bei der DSC-Turngala

3000 Zuschauer bei der DSC-Turngala

Die traditionelle DSC-Turngala bot auch in diesem Jahr wieder Sport und Show auf hohem Niveau. Bei drei Vorstellungen am Sonntag (2) und am Montag zeigten Turner und Akrobaten in der Margon-Arena vor insgesamt 3000 Zuschauern ihr Können.

Voriger Artikel
Spätstarter Justin Eilers will noch höher hinaus
Nächster Artikel
DSC-Volleyballerinnen empfangen heute Abend in der Champions League LP Salo aus Finnland

Marlene Bindig und Vincent Kühne bei ihrer Showeinlage.

Quelle: Frank Bage

Für allgemeine Belustigung sorgten u.a. vier Schwäne alias Tobias Otto, Rico Dietze, Vincent Kühne und Tim Sebastian. Sie heizten den Zuschauern mit einer großen Gruppe von "Akrobatikschwänen" und einem Paradiesvogel ein. Zu aufgepeppten Klängen von Peter Tschaikowski stellte das DSC-Quartett unter tosendem Applaus auch Kostproben aus seinem aktuellen Kürprogramm vor. Super in Szene gesetzt sorgten Kunstturnerin Marlene Bindig und der Sportakrobat Vincent Kühne mit ihrer anmutigen Tanzeinlage für besinnliche Momente. Bindig, Bronzemedaillengewinnerin bei den Deutschen Meisterschaften am Boden, und Kühne, dreifacher deutscher Seniorenmeister, demonstrierten zudem Übungen aus ihrem spektakulären Kürprogramm.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 21.01.2015

fb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr