Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Regionalsport
Galopp: Filip Minarik bleibt auf Augenhöhe
Alexander Pietsch holte auf Süße Maus seinen ersten Tagessieg.

Lächelnd verließ Alexander Pietsch am Sonnabend seine alte Heimat. Beim fünften Saisonrenntag auf der Galopprennbahn in Seidnitz konnte sich der gebürtige Dresdner im Kampf ums diesjährige Jockey-Championat gegenüber seinem Rivalen Filip Minarik zumindest einen kleinen Vorteil verschaffen. Mit jeweils 55 Siegen waren beide angereist. Pietsch verließ Elbflorenz mit 57 Erfolgen, der Tscheche mit 56.

mehr
Unglückliche 71:73-Heimniederlage
Janek Schmidkunz (M.) von den Titans läuft durch ein Rhöndorfer Spalier aus Kameron Taylor (l.) und Thomas Michel.

Auch im zweiten Anlauf blieben die Dresden Titans am Sonntag in der Margon-Arena sieglos. Gegen den Tabellenführer der Südstaffel der 2. Basketball-Bundesliga, die Dragons Rhöndorf, musste sich das Team von Head-Coach Nenad Josipovic nach Verlängerung geschlagen geben.

mehr
Derby-Pleite im Sahnpark
In dieser Szene scheitert Crimmitschaus Jordan Knackstedt noch an Eislöwen-Keeper Marco Eisenhut. In der Verlängerung besorgt er dann das entscheidende Tor.

Für die Dresdner Eislöwen hat es nicht für den ersten Derby-Erfolg in dieser Saison gereicht. Das Team verlor vor 3533 Zuschauern im Sahnpark gegen die Eispiraten Crimmitschau knapp mit 2:3 (0:1, 0:0, 2:1, 0:1) nach Verlängerung. Zwar nehmen die Elbestädter zumindest einen Punkt mit, auf das erste Sechs-Punkte-Wochenende müssen sie jedoch weiter warten.

mehr
Methodik-Pokal in Leipzig
Martin Wolfram bei den den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro.

Nach langer Leidenszeit hat sich der Dresdner Wasserspringer Martin Wolfram erfolgreich zurückgemeldet. Der 25-Jährige gewann am Wochenende beim traditionellen Methodik-Pokal in Leipzig die Konkurrenz vom Einmeterbrett. Dabei erreichte der Schützling von Boris Rozenberg hervorragende 448,65 Punkte und verwies den Rostocker Leonard Bastian (374,35) auf Platz zwei.

mehr
Basketball

Fans und Mannschaft der Dresden Titans war nach dem ersten Saisonsieg am vergangen Sonntag in München die Erleichterung deutlich anzumerken. Auswärts gewinnen ist schön, doch zu Hause macht es noch mehr Spaß. Deshalb richtete sich der Blick bei Head-Coach Nenad Josipovic und seinen Mannen direkt auf den nächsten Gegner.

mehr
Fotoshooting im Militärhistorischen Museum
Vor den grauen Wänden im Militärhistorischen Museum strahlten die Volleyballerinnen Mareen Apitz und Katharina Schwabe beim Fotoshooting ganz besonders.

Eine Woche vorm Saisonstart geht es bei den DSC-Volleyballerinnen rund. Am Donnerstag posierten die Spielerinnen und Trainer vor den Kameras der Fotografen. Das traditionelle Fotoshooting, bei dem Mannschaftsbilder, Fotos für Autogrammkarten und diverse andere Aktionen erstellt werden, fand diesmal im Militärhistorischen Museum statt.

mehr
Handball
Vierfach-Torschütze Roman Becvar (2. v. l.) und der HC Elbflorenz spielten sich in einen Rausch und besiegten Coburg.

„Vielleicht gelingt uns eine Sensation“, hatte Christian Pöhler vor diesem achten Spieltag Zweitliga-Aufsteiger orakelt. Und seine Schützlinge lieferten. Der Aufsteiger setzte sich mit einer grandiosen Vorstellung gegen den Erstliga-Absteiger und haushohen Favoriten HSC Coburg mit 29:25 (13:9) durch.

mehr
Eishockey
Eislöwe Nick Huard bejubelt seinen Treffer zum 1:0.

Die Dresdner Eislöwen haben am siebenten Spieltag der DEL2 ihren vierten Saisonsieg gefeiert. Das Team von Trainer Franz Steer setzte sich vor 2107 Zuschauern in heimischer Halle gegen den EC Bad Nauheim souverän mit 6:1 (1:0, 3:1, 2:0) durch.

mehr
Handball

Nachdem die Handballerinnen des HC Rödertal am vergangenen Wochenende spielfrei hatten, steht an diesem Wochenende die zweite Runde im DHB-Pokal auf dem Plan. Der Erstliga-Aufsteiger gastiert beim Zweitligisten SGH Rosengarten-BW Buchholz und damit bei einem Rivalen der Vorsaison.

mehr
Eishockey

Mit den Ergebnissen der ersten sechs Spieltage kann Trainer Franz Steer ganz gut leben. Mit zehn Punkten belegen die Dresdner Eislöwen derzeit den sechsten Platz, nur ein Zähler Rückstand trennt sie vom Dritten Crimmitschau. Trotzdem hat Steer jede Menge zu kritisieren. Sein Team soll es am Wochenende besser machen.

mehr
Handball

Wenn die Handballer des HC Elbflorenz heute (19.30 Uhr) den HSC Coburg empfangen, gehen sie einmal mehr als krasse Außenseiter in die Partie. Die Oberfranken stiegen letzte Saison aus der Beletage ab, hielten aber viele Stammkräfte

mehr
Shorttrack
Bianca Walter

Guter Auftakt für die deutschen Shorttracker beim zweiten Weltcup im niederländischen Dordrecht: Über 1500 m erreichten Bianca Walter und Anna Seidel das Halbfinale. Beide wurden in ihren Vorlauf behindert und kamen deshalb durch „advanced“ eine Runde weiter.

mehr
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr