Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Regionalsport
Eishockey
Dresdner Jubel nach dem 2:0-Führungstor der Gastgeber. Alexander Höller (3.v.l.) war erfolgreich. Timo Walther (r.) reißt ebenfalls die Arme hoch.

Die Dresdner Eislöwen zeigten sich am Sonntag gut erholt von der Freitag-Niederlage in Kassel. Gegen den ESV Kaufbeuren gewannen die Mannen von Trainer Franz Steer vor 2400 Zuschauern mit 4:2. Vor dem Spiel wurde Ex-Spieler Petr Sikora noch einmal groß gefeiert, ein Trikot mit seiner alten Nummer unterm Hallendach aufgehängt.

mehr
Football
John Leijten ist nicht mehr Trainer der Dresden Monarchs.

Nach der 16:26-Pleite der Dresdner Footballer in Frankfurt und dem Ausscheiden aus dem Titelrennen haben sich die Vereinsführung und Cheftrainer John Leijten auf eine Beendigung des Arbeitsverhältnisses verständigt. Nach vier Jahren muss der in Australien geborene Niederländer seinen Spind räumen. Ein Nachfolger für den 51-Jährigen steht noch nicht fest.

mehr
Football
Der Dresdner Hendrik Hindrichs (r.) und Frankfurts Santeri Inkinen versuchen, das Ei zu fangen.

Aus der Traum vom Play-off-Halbfinale: Die Dresden Monarchs sind bereits im Play-off-Viertelfinale der German Football League gescheitert. Bei den Samsung Frankfurt Universe mussten sich die Männer von Headcoach John Leijten am Sonntag mit 16:26 geschlagen geben. Damit ist die Saison für die Sachsen beendet.

mehr
Handball

Für die Dresdner Zweitliga-Handballer war es kein schönes Wochenende, denn sie fuhren nach der Freitagniederlage zu Hause gegen Bietigheim auch am Sonntag keine Punkte ein. Beim HBW Balingen-Weilstetten verloren die Spieler von Trainer Christian Pöhler mit 20:27 (11:14). Es war schon die dritte Pleite im vierten Punktspiel.

mehr
Handball
Karsten Knöfler ist enttäuscht.

Die Handballerinnen vom HC Rödertal warten weiter auf den ersten Punktgewinn in der 1. Bundesliga. Der Aufsteiger aus Großröhrsdorf unterlag beim Meisterschaftsfavoriten TuS Metzingen mit 18:35. Die Mannschaft von Trainer Karsten Knöfler bekam eine regelrechte Lehrstunde erteilt.

mehr
Laufveranstaltung
Die Rennveranstaltung findet mit Unterbrechung seit 1976 statt.

640 Anmeldungen bei der 41. Auflage: Der Lauf „Quer durch die Dresdner Heide“ erlebte am Sonnabend einen neuen Teilnehmerrekord. Mit Start und Ziel in Weixdorf ging es für die Läufer auf verschiedenen Lauf- und Walkingstrecken mit einer Länge von 0,5 bis 22,5 Kilometer durch das Landschaftsschutzgebiet.

mehr
Eishockey
Trainer Hannu Järvenpää musste eine Vielzahl von Leistungsträgern ersetzen und hofft nun, dass sich die neuen Leute schnell zurechtfinden.

Wenn die Lausitzer Füchse am Sonntag ihr erstes Saisonspiel in der DEL 2 bestreiten, dann sind die Fans sehr gespannt, wie gut sich die neuformierte Mannschaft von Trainer Hannu Järvenpää gegen die Wölfe aus Freiburg präsentiert. Der finnische Coach hofft, dass die Lausitzer in dieser Serie noch stärker aufspielen als in der letzten.

mehr
Handball
Der Dresdner Sebastian Greß wird von zwei Bietigheimern rustikal am Torwurf gehindert.

Das zweite Heimspiel der angelaufenen Zweitliga-Saison haben die Handballer des HC Elbflorenz gegen die Gäste aus Bietigheim nach großem Kampf mit 28:33 verloren. Vor 1500 Zuschauern in der neuen Ballsportarena hielten die Hausherren lange gut mit, doch der Favorit aus Süddeutschland war insgesamt einfach cleverer.

mehr
Eishockey
Der Dresdner Stürmer Steven Rupprich wird in dieser Szene gleich von zwei Kasseler Spielern attackiert.

Die erste Punktspielpartie von Franz Steer als Trainer der Eislöwen lief am Freitagabend nicht nach Wunsch des Bayern: Seine neue Mannschaft aus Dresden startete mit einer 1:3-Niederlage in die neue DEL-2-Saison. Lange war die Partie eng, doch am Ende hatten die Huskies das bessere Ende für sich, weil die Gäste zu oft auf der Strafbank saßen.

mehr
Handball
HC Rödertal

Auf Erstliga-Aufsteiger HC Rödertal wartet am Sonnabend die nächste hohe Hürde: Die Großröhrsdorferinnen müssen um 19.30 Uhr beim TuS Metzingen antreten, der im Vorjahr die Bundesliga-Saison als Dritter abschloss. Problematisch aus Sicht der Rödertalbienen ist vor allem die nach wie vor angespannte Personalsituation.

mehr
Bogenlaufen
Bogenschießen und Laufen – das gibt es am Wochenende in Pirna zu sehen.

Biathlon ist sehr populär, Bogenlaufen hingegen noch weitgehend unbekannt. Doch es gibt seit einigen Jahren Wettkämpfe auf nationaler und internationaler Ebene. Am Wochenende treffen sich Deutschlands beste Bogenläufer in Pirna, um im Kohlbergstadion ihre Meister zu küren. Los geht es am Sonnabend um 11 Uhr.

mehr
Eishockey
Immer für einen Spaß zu haben und nah dran am Publikum: Eislöwen-Legende Petr Sikora wird am Sonntag noch einmal geehrt.

Die Vorbereitung ist Geschichte, jetzt wird es ernst: Am Freitagabend bestreiten die Dresdner Eislöwen bei den Kassel Huskies ihr erstes Punktspiel der neuen DEL-2-Saison. Das erste Heimspiel steht am Sonntag an, dann kommen die Joker aus Kaufbeuren in die Energieverbund-Arena. Vor dem Spiel wird Ex-Eislöwe Petr Sikora besonders geehrt.

mehr
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr