Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Regionalsport
Wasserspringen
Martin Wolfram will bald wieder ins Wasser.

Die Operation an der lädierten Schulter ist in Berlin gut verlaufen – Martin Wolfram atmet auf. Drei Wochen lang muss er sich jetzt noch schonen, dann kann der Olympia-Fünfte von Rio wieder ins Training einsteigen.

mehr
Basketball
Trainer Liam Flynn bei seiner ersten Trainingseinheit in der Margon-Arena.

Am Dienstagnachmittag präsentierten die Pro-A-Basketballer aus Elbflorenz einen neuen Coach, am Abend schon trainierte der 36 Jahre alte Liam Flynn die Mannschaft in der Margon-Arena. Ein großes Palaver war nicht angesagt, der Australier zog sofort die Zügel straff an. Sein Ziel ist die Trendwende, an deren Ende der Klassenerhalt stehen soll.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Eishockey
Logo der Dresdner Eislöwen

Für die Dresdner Eislöwen ist es ein Rückschlag, für Maximilian Faber sicher ein Glücksfall. Der 23-jährige Förderlizenzspieler hat seinen Vertrag mit den Kölner Haien aufgelöst und wechselt innerhalb der DEL zu den Krefeld Pinguinen, die gerade Verteidiger Steve Hanusch rausgeworfen haben.

mehr
Mittelfeld-Talent
Niklas Hauptmann verletzte sich im Heimspiel gegen Bochum.

Noch im Frühjahr plagte sich Niklas Hauptmann mit langwierigen musklären Problemen herum, dann kämpfte sich der 20-Jährige im Sommer in die Mannschaft. Doch in der Dynamo-Startelf angekommen hat es das Mittelfeldtalent nun erneut erwischt.

mehr
Basketball
Steven Clauss ist enttäuscht.

Es hatte sich angedeutet, nun ist es Gewissheit: Steven Clauss wird die Dresdner Korbjäger nicht mehr betreuen. Am Dienstag musste der 59-Jährige seinen Hut nehmen. Sein Nachfolger steht bereits fest.

mehr
Bemerkenswerter Erfolg
Bei den am Montag in Essen abgeschlossenen 42. Deutschen Hallentennis Jugendmeisterschaften hat die sächsische Mini-Streitmacht Silber und Bronze erkämpft.

Bei den am Montag in Essen abgeschlossenen 42. Deutschen Hallentennis Jugendmeisterschaften hat die sächsische Mini-Streitmacht Silber und Bronze erkämpft. An diesen Titelkämpfen nahmen aus dem Freistaat nur ein Mädchen und ein Junge teil, die beide von Blau-Weiß Blasewitz kommen.

mehr
Wasserspringen
Das Logo des Dresdner SC

Wenn am heutigen Dienstag im russischen Kazan die 21. Junioren-Weltmeisterschaften der Wasserspringer eröffnet werden, vertritt mit Karl Schöne auch ein Talent des Dresdner SC die deutschen Farben. Der 15-Jährige wird bei den Junioren B vom Dreimeterbrett und dem Turm starten.

mehr
Die schwarz-gelbe Serie hält
Stefan Kutschke (l.) hat für Dynamo das 2:1 gegen Bochum erzielt und freut sich mit Erich Berko über den Treffer, aber auch über die Moral, mit der die Schwarz-Gelben den Rückstand umgebogen haben. Nun fahren sie selbstbewusst nach München.

In der Vorsaison war Dynamo für viele späte Tore bekannt, nun gab es im Spiel gegen den VfL Bochum zum zweiten Mal in Folge einen späten Gegentreffer, der diesmal Zähler kostete. Dennoch blickt die Mannschaft blickt zuversichtlich aufs Spiel bei 1860.

mehr
Handball

Nach der Niederlage in Hildesheim zeigten sich die Männer von Trainer Christian Pöhler am Samstag wieder von ihrer besten Seite. Sie ließen dem TSV Burgdorf keine Chance und sich anschließend von 500 Zuschauern in der Energieverbund-Arena feiern.

mehr
Volleyball
Neuzugang Brittnee Cooper, die wieder genesene Jocelynn Birks, Katharina Schwabe und Lucie Smutna (v. l.) bejubeln den Sieg des Dresdner SC.

Im dritten Satz leisteten sie sich zwar einen Hänger, aber ansonsten verdienten sich die DSC-Volleyballerinnen den 3:1-Heimerfolg gegen den VC Olympia Berlin. Trainer Alexander Waibl konnte erstmals auch wieder die lange verletzte Jocelynn Birks einsetzen.

mehr
Basketball
Anders als das Titans-Maskottchen kann Steven Clauss nicht mehr lachen.

Auch ein ganz starkes Spiel von Forward Helge Baues, der 26 Punkte erzielte, reichte den Dresden Titans nicht, die Niederlagenserie zu stoppen. Gegen den Tabellenvorletzten aus Essen verloren sie vor 1154 Zuschauern mit 88:100. Ob Trainer Steven Clauss weitermachen darf, ist ungewiss.

mehr
2. Bundesliga

Dynamo Dresden hat den vierten Sieg in Serie verpasst. Der Aufsteiger musste sich am Samstag in der 2. Fußball-Bundesliga gegen den VfL Bochum mit einem 2:2 (2:1) zufrieden geben.

mehr
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr