Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Miriam Welte kann bei Rad-EM im Teamsprint starten

Radsport Miriam Welte kann bei Rad-EM im Teamsprint starten

Teamsprint-Olympiasiegerin Miriam Welte wird wie geplant bei den Bahnrad-Europameisterschaften im schweizerischen Grenchen im Teamsprint an den Start gehen. "Miriam hat zwar bis Dienstag nicht trainieren können, aber die Brandwunde ist deutlich kleiner geworden und mit einem speziellen Tapeverband geschützt", sagte Bundestrainer Detlef Uibel.

Frankfurt/Oder. l.

Miriam Welte hatte sich eine Woche zuvor im Rahmen der Vorbereitung in Frankfurt/Oder kochendes Wasser über den rechten Fuß geschüttet und dabei Verbrennungen zweites Grades erlitten. Ob die 28-Jährige aus Kaiserslautern auch im Sprint und im Keirin starten wird, ist offen. Welte hatte im Vorjahr zusammen mit Kristina Vogel aus Erfurt Platz zwei bei der EM im Teamsprint belegt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Radsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr