Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
5. Tour-Etappe: Es geht ins Zentralmassiv

Radsport 5. Tour-Etappe: Es geht ins Zentralmassiv

Bei der 103. Tour de France ist die Zeit der Sprinter vorerst vorbei. Die fünfte Etappe verläuft über 216 Kilometer von Limoges nach Le Lioran ins Zentralmassiv und ist mit sechs Anstiegen gespickt.

Limoges. Darunter sind mit dem Pas de Peyrol (8,1 Prozent auf 5,5 km) und dem Col du Perthus (7,9 Prozent auf 4,4 km) die ersten Berge der zweiten Kategorie, die 31 und 14,5 Kilometer vor dem Ziel liegen. Die Favoriten auf den Gesamtsieg der Frankreich-Rundfahrt dürfen auf diesem Tagesabschnitt keine Zeit verlieren, sonst platzt der Traum vom Toursieg schon früh. Möglicherweise gewinnt ein guter Abfahrer aus einer Ausreißergruppe, weil es kurz vor der Skistation Le Lioran noch einmal bergab geht.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Radsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr