Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
16. Etappe: Degenkolb hofft auf Etappensieg in Bern

Radsport 16. Etappe: Degenkolb hofft auf Etappensieg in Bern

Die 103. Tour de France macht nach dem Start in Spanien den zweiten Abstecher ins Ausland und ist am Montag in Bern zu Gast. Die 16. Etappe endet dort nach 209 Kilometern und bietet bevorzugtes Terrain für Ausreißer und Klassiker-Spezialisten.

Culoz. "Im Ziel geht es auf Kopfsteinpflaster hoch - das könnte mir liegen", sagte Giant-Alpecin-Profi John Degenkolb. Am Tag darauf können sich die Radprofis am zweiten Ruhetag der Tour in Bern ein wenig erholen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Radsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr