Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Radsport
Radsport
Spitzenreiter Chris Froome behauptet bei der 17. Etappe seine Position.

Primoz Roglic hat die 17. Etappe der 104. Tour de France gewonnen und den ersten Etappensieg seiner Karriere gefeiert.

Der frühere Skispringer aus Slowenien hatte am letzten Anstieg hinauf zum Col du Galibier angegriffen.

mehr
Radsport
Die 18. Etappe der Tour de France von Briancon nach Izoardr. Grafik: J. Reschke

Die dritte Bergankunft der 104. Tour de France dürfte die Vorentscheidung der diesjährigen Frankreich-Rundfahrt bringen.

Der Schlussanstieg der 18. Etappe auf den 2360 Meter hohen Izoard ist 14 Kilometer lang und zwischen 4,5 und 10 Prozent steil.

mehr
Radsport
Das Logo der Tour de France.

Sie sind als TV-Experten, Sportliche Leiter oder gar als Teamchef im Einsatz. Bei der Tour de France finden sich reihenweise Ex-Radprofis mit unrühmlicher Vergangenheit wieder.

mehr
Radsport
Wollen die Rivalen von Chris Froome noch eine Chance auf den Gesamtsieg haben, müssen sie auf der 17. Etappe angreifen.

Die 104. Frankreich-Rundfahrt hat sich zum Sekunden-Krimi entwickelt. Noch ist nichts entschieden. Die Rivalen von Spitzenreiter Chris Froome haben weiter alle Chancen. Dafür müssen sie aber attackieren. Die erste Alpen-Etappe bietet dafür einige Gelegenheiten.

mehr
Radsport
Marcel Kittel holte sich sein Grünes Trikot erst mit großer Verspätung ab.

Der fünfmalige Etappensieger Kittel und sein früherer Teamkollege Degenkolb sind die großen Verlierer der 16. Tour-Etappe. Der Triumph gehört Radprofi Matthews, der die beiden Deutschen mächtig ärgert.

mehr
Radsport
Die 17. Etappe der Tour de France von La Mure nach Serre-Chevalier.Grafik: J. Reschke

Bei der 104. Tour de France naht die Entscheidung. Am Mittwoch steht die erste von zwei schweren Alpen-Etappen auf dem Programm. Über 183 Kilometer geht es auf dem 17. Teilstück von La Mure nach Serre Chevalier.

mehr
Radsport
Christian Knees ist für das Team Sky besonders auf den Flachetappen sehr wichtig.

Christian Knees wurde in den letzten vier Jahren nicht in den Tour-Kader seines Sky-Rennstalls berufen. Bei der laufenden Tour de France ist der lange Bonner einer der wichtigsten Helfer des großen Favoriten Christopher Froome.

mehr
Radsport
Lisa Brennauer gewann die Thüringen-Rundfahrt.

Radrennfahrerin Lisa Brennauer hat erstmals die Thüringen-Rundfahrt gewonnen. Die 29-Jährige fuhr in Gotha jubelnd als 13. mit dem Hauptfeld ins Ziel und feierte damit einen großen Erfolg.

mehr
Radsport
Die 16. Etappe der 104. Tour de France von Le Puy-en-Velay nach Romans-sur-Isére lässt viele Prognosen zu.

Die 16. Etappe der 104. Tour de France lässt viele Prognosen zu: Ausreißergruppe, Massensprint oder Triumph eines Klassiker-Spezialisten vom Schlage Greg van Avermaet, Michael Matthews oder Philippe Gilbert.

mehr
Radsport
Tour-Spitzenreiter Chris Froome (M.) stellte sich den Fragen der Presse.

"The Team" ist nicht zu bezwingen. Wenn Chris Froome zum vierten Mal die Tour de France gewinnt, hätte er es mehr denn je seiner starken Mannschaft zu verdanken. In der letzten Woche bleibt die Tour an der Spitze ein Sekunden-Spiel.

mehr
Radsport
Die 16. Etappe der Tour de France von Le Puy-en-Velay nach Romans-sur-Isére. Grafik: J. Reschke

Der Parcours der 16. Etappe von Le Puy-en-Velayer über nur 165 Kilometer nach Romans-sur-Isère scheint ideal für Ausreißer. Aber auch die Sprinter, und damit der bisher fünfmal erfolgreiche Marcel Kittel, könnten wieder zum Zug kommen.

mehr
Radsport
Deutschlands Top-Sprinter Marcel Kittel vom Quick-Step Floors Team entscheidet nach der Tour über seine Zukunft.

Fünf Etappensiege hat Marcel Kittel bei der Tour de France geholt und alle Erwartungen übertroffen. Jetzt geht es für den Supersprinter um das Grüne Trikot - nur die Alpen stehen noch im Weg. Die Zukunft soll nach der Tour geklärt werden.

mehr
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr