Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Radsport
Radsport
Der frühere Radprofi Jens Voigt legt auf dem Teufelsberg in Berlin nach einer seiner Vier-Kilometer-Runden der «Tour de Cure» einen kurzen Stopp ein.

Ex-Radprofi Jens Voigt stellte sich zwei Jahre nach seinem Rücktritt einer besonderen Herausforderung: Der 45-Jährige bezwang den Berliner Teufelsberg für einen guten Zweck so oft, bis er das Äquivalent der Höhe des Mount Everest geschafft hatte. Dauer der Tortur: 27 Stunden.

mehr
Radsport
Simon Geschke legt auch in der kommenden Saison sein Hauptaugenmerk auf die Frankreich-Rundfahrt.

Radprofi Simon Geschke ist der einheimische Topfahrer im deutschen WorldTour-Team Giant-Sunweb. Der Etappensieger der Tour de France 2015 will auch in der kommenden Saison sein Hauptaugenmerk auf die Frankreich-Rundfahrt legen, die am 1. Juli in Düsseldorf startet.

mehr
Radsport
Der 105 Jahre alte französische Bahnradfahrer Robert Marchand jubelt auf der Radrennbahn Saint-Quentin en Yvelines bei Paris.

Der 105 Jahre alte französische Radsportler Robert Marchand hat einen Weltrekord in seiner Altersklasse aufgestellt.

In einer Stunde legte Marchand im Velodrom von Saint-Quentin-En-Yvelines bei Paris 22,547 Kilometer zurück, wie der französische Radsportverband FFC auf seiner Webseite mitteilte.

mehr
Radsport
Bradley Wiggins hat seinen Rücktritt vom aktiven Sport bekanntgegeben.

Ende der Karriere mit 36. Nach unzähligen Titeln. Achtmal olympisches Edelmetall, fünfmal davon Gold. Er siegte auf der Bahn wie auf der Straße, wurde erster britischer Tour-Gewinner. Sir Bradley Wiggins, in den vergangenen Monaten auch in die Kritik geraten, tritt ab.

mehr
Radsport
2017 wird es keine Katar-Rundfahrt geben.

Der traditionelle Katar-Rundfahrt kann im kommenden Jahr wegen finanzieller Schwierigkeiten nicht stattfinden. Die geplanten Rennen der Männer und Frauen seien abgesagt worden, teilte der Radsport-Weltverband UCI mit.

mehr
Radsport
Jens Voigt steigt für den guten Zweck wieder aufs Rad.

Stillstand tut weh. Jedenfalls Ex-Radprofi Jens Voigt. In der Mittagszeit des 2. Januar 2017 steigt der Berliner, zu aktiven Zeiten als bedingungsloser Kämpfer auch in aussichtslosen Lagen bekannt, für einen guten Zweck wieder auf's Rad.

mehr
Radsport
Dave Brailsford musste dem Sportausschuss des Britischen Parlaments stellen.

Der Imageschaden erscheint irreparabel. Sky-Teamchef Brailsford und sein früherer Schützling Wiggins sind wegen eines ominösen Medikamenten-Pakets in der Schusslinie. Vorher waren medizinische Sondergenehmigungen für den ersten britischen Toursieger das Thema.

mehr
Radsport
Sir Dave Brailsford hatte sich im Sommer in Ungereimtheiten verstrickt.

Die ominöse Paketlieferung an den früheren Tour-de-France-Sieger Bradley Wiggins aus dem Jahr 2011 soll Hustenlöser enthalten haben. Das sagte Sky-Teamchef Dave Brailsford vor dem Parlamentsausschuss.

mehr
Radsport
John Degenkolb trennte sich nach erfolgreichen Jahren vom Team Giant-Alpecin.

Radprofi John Degenkolb kehrt elf Monate nach dem folgenschweren Unfall von Calpe an den Unglücksort zurück. Das ist der letzte Schritt der Therapie: "Ich habe mit dem Thema abgeschlossen, das ist abgehakt".

mehr
Radsport
Peter Sagan ist die schillerndste Figur im Radsport-Zirkus.

Die neue deutsche WorldTour-Equipe Bora-hannsgrohe hat mit der Verpflichtung des Doppelweltmeisters Peter Sagan den Vogel abgeschossen. Das Team präsentierte seinen Superstar im Trainingslager in Spanien und hat hohe Erwartungen an ihn.

mehr
Radsport
Andrey Amador ist einer der erfolgreichsten Radrennfahrer Costa Ricas.

Auch ein Radprofi muss sich an die Verkehrsregeln halten: Weil der costa-ricanische Movistar-Fahrer Andrey Amador auf einer Autobahn zwischen der Hauptstadt San José und der Ortschaft Escazú trainierte, hat die Verkehrspolizei sein Sportgerät eingezogen.

mehr
Radsport
Peter Sagan: «Wir leben wie im Gefängnis.»

Peter Sagan, neuverpflichteter Star im deutschen Radsport-Team Bora-hannsgrohe, fühlt sich gut aufgehoben. Im ersten Trainingslager in Spanien war er vom Ambiente angetan. Den Profiradsport im allgemeinen hält der Slowake für "sehr sauber".

mehr
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr