Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Radsport
Radsport
Deutschlands Top-Sprinter Marcel Kittel vom Quick-Step Floors Team entscheidet nach der Tour über seine Zukunft.

Fünf Etappensiege hat Marcel Kittel bei der Tour de France geholt und alle Erwartungen übertroffen. Jetzt geht es für den Supersprinter um das Grüne Trikot - nur die Alpen stehen noch im Weg. Die Zukunft soll nach der Tour geklärt werden.

mehr
Radsport
Der Slowake Peter Sagan ärgert sich über seinen Tour-Ausschluss.

Der zweimalige Straßenradweltmeister Peter Sagan hat seinen Ausschluss von der Tour de France durch die Jury als "überstürzt gefällt" und "nicht akzeptabel" kritisiert.

mehr
Radsport
Bauke Mollema gewann die 15. Etappe der Tour de France.

Chris Froome meistert bei der Tour eine weitere heikle Situation und fährt weiter im Gelben Trikot Richtung Paris. Für Tony Martin ist es immer mehr eine Tour zum Vergessen. Erst der verpasste Auftaktsieg, dann Sturzpech und eine Erkältung, nun ein gescheiterter Ausreißversuch.

mehr
Radsport
Warren Barguil vom Team Sunweb trägt bei der Tour de France das Bergtrikot.

Das deutsche Sunweb-Team hat bereits zwei Etappensiege bei der Tour de France geholt. Die Mannschaft verfolgt eine eigene Strategie und begeistert damit sogar Justizminister Heiko Maas. Schon bald soll Tom Dumoulin um den Gesamtsieg fahren.

mehr
Radsport
Das Profil der 15. Etappe spricht dafür, dass eine Fluchtgruppe zuerst ankommt.

Vor dem Ruhetag am Montag geht es für das Peloton noch einmal ins Zentralmassiv. Es warten vier Bergwertungen, die Etappe ist ideal für Ausreißer. Die Favoriten dürften sich kaum duellieren.

mehr
Radsport
Tour-Favorit Chris Froome fährt wieder in Gelb.

Auf der Klassiker-Etappe der Tour verliert Fabio Aru sein Gelbes Trikot überraschend wieder an den Briten Chris Froome. Michael Matthews gewinnt die 14. Etappe und rückt in der Punktewertung näher an Marcel Kittel heran.

mehr
Radsport
Die 15. Etappe der Tour de France von Laissac-Sévérac l'Église nach Le Puy-en-Velay. Grafik: J. Reschke

Die Kletterei geht bei der 104. Tour de France im Zentralmassiv weiter. Die 15. Etappe zwischen Laissac-Sévérac-L'Église und Le Puy-en-Velay hat am Sonntag auf 189,5 Kilometer vier Anstiege im Programm.

mehr
Radsport
Die 14. Etappe führt die 104. Frankreich-Rundfahrt Richtung Zentralmassiv.

Die Tour ist auf dem Weg in die Alpen. Spitzenreiter Aru muss besonders auf Froomes Sky-Team aufpassen, das jetzt wieder mehr Möglichkeiten besitzt. Der Italiener muss sich fast als Einzelkämpfer durchschlagen.

mehr
Radsport
Die 14. Etappe der Tour de France von Blagnac nach Rodez. Grafik: J. Reschke

Die 14. Etappe der Tour de France von Blagnac nach Rodez könnte etwas für John Degenkolb sein. Der Radprofi aus Oberursel wartet seit fünf Jahren auf seinen ersten Etappensieg.

mehr
Radsport
Die Strafe gegen Rigoberto Uran wurde wieder zurückgenommen.

Der Radsport-Weltverband UCI hat die 20-Sekunden-Zeitstrafe für den Kolumbianer Rigoberto Uran bei der Tour de France wieder zurückgenommen. Damit liegt der Fahrer vom Team Cannondale als Vierter der Gesamtwertung nur 35 und nicht 55 Sekunden hinter Spitzenreiter Fabio Aru.

mehr
Radsport
Jan Ullrich eroberte 1997 in Andorra das Gelbe Trikot. Foto/Archiv: Gero Breloer

Am Samstag ist es auf den Tag genau 20 Jahre her: Der 23 Jahre Radprofi Jan Ullrich gewinnt die Bergetappe in Andorra und schlüpft ins Gelbe Trikot. Bis Paris zieht er es nicht mehr aus und wird der erste deutsche Toursieger. Der Wahnsinn beginnt. Zehn Jahre später folgt der Fall.

mehr
Radsport
Bei der Tour de France erwartet die Fahrer die zweite Pyrenäen-Etappe.

Am zweiten und letzten Tag in den Pyrenäen werden die Radprofis bei der Tour nur gut drei Stunden im Sattel sitzen. Trotzdem warten drei Berge der ersten Kategorie. Die Sprinter müssen aufpassen, die Franzosen werden sich am Nationalfeiertag ins Zeug legen.

mehr
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr