Startseite DNN
Volltextsuche über das Angebot:

Olympia 2016
Google+
Vertrag von Bundestrainer Sturm automatisch verlängert

Eishockey Vertrag von Bundestrainer Sturm automatisch verlängert

Durch die Olympia-Qualifikation hat sich der Vertrag von Eishockey-Bundestrainer Marco Sturm automatisch verlängert. Der 37 Jahre alte deutsche NHL-Rekordspieler war 2015 berufen worden und hatte zunächst einen Zweijahresvertrag bis zur Heim-WM im kommenden Jahr erhalten.

Der Vertrag von Marco Sturm als Bundestrainer hat sich durch die Olympia-Qualifikation automatisch verlängert.

Quelle: Uwe Anspach

Riga. Der Kontrakt enthält allerdings eine Klausel, die im Fall der nun geschafften Qualifikation für die Winterspiele 2018 eine entsprechende Verlängerung um ein weiteres Jahr vorsieht. Unter Sturm qualifizierte sich die Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) durch das 3:2 gegen Lettland für Olympia 2018 im südkoreanischen Pyeongchang.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Olympia-News
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr