Startseite DNN
Volltextsuche über das Angebot:

Olympia 2016
Google+
Olympia-Premiere für Wasserspringerin Tina Punzel

Olympische Sommerspiele Olympia-Premiere für Wasserspringerin Tina Punzel

Am Sonntag findet um 21 Uhr (nach mitteleuropäischer Sommerzeit) der erste Wettkampf der olympischen Sommerspiele in Rio mit Dresdner Beteiligung statt. Tina Punzel vom Dresdner SC 1898 e.V. gibt im Finale des Synchronschwimmens der Damen vom Drei-Meter-Brett ihr Olympia-Debüt.

Tina Punzel gibt am Sonntag ihr Olympia-Debüt.

Quelle: epa/Juanjo Martin

Dresden/Rio de Janeiro. Am Sonntag findet der erste Wettkampf der olympischen Sommerspiele in Rio mit Dresdner Beteiligung statt. Tina Punzel vom Dresdner SC 1898 e.V. gibt im Finale des Synchronschwimmens der Damen vom Drei-Meter-Brett ihr Olympia-Debüt.

Der Dresdner Oberbürgermeister Dirk Hilbert drückt der 21-Jährigen und ihrer Synchronpartnerin Nora Subschinski besonders die Daumen: „Ich wünsche Tina Punzel, dass sie ihren ersten olympischen Wettkampf in vollen Zügen genießen kann und ihre volle Leistungsfähigkeit abruft.“

Mit Tina Punzel, Sascha Klein, Martin Wolfram (alle Wasserspringen), Steffi Kriegerstein, Tom Liebscher (beide Kanu) und Jenny Elbe (Leichtathletik) qualifizierten sich sechs Dresdnerinnen und Dresdner für den diesjährigen sportlichen Höhepunkt. Als Teilnehmer bei den Paralympischen Spielen startet für Dresden Steffen Zeibig. Die Paralympics finden vom 7. bis 18. September ebenfalls in Rio de Janeiro statt.

jbü

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Olympia-News
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr