Startseite DNN
Volltextsuche über das Angebot:

Olympia 2016
Google+
Iberguen wird Dreisprung-Olympiasiegerin - Gierisch Elfte

Olympia Iberguen wird Dreisprung-Olympiasiegerin - Gierisch Elfte

Die Kolumbianerin Caterine Iberguen hat Olympia-Gold im Dreisprung gewonnen. Mit 15,17 Metern verwies sie Yulimar Rojas aus Venezuela (14,98 Meter) im Finale von Rio de Janeiro auf den Silber-Rang.

Die Kolumbianerin Caterine Ibarguen siegte im Dreisprung der Frauen.

Quelle: Diego Azubel

Rio de Janeiro. Dritte wurde Olga Rypakowa (Kasachstan), die Olympiasiegerin von 2012, mit 14,74 Metern. Hallen-Vizeweltmeisterin Kristin Gierisch vom LAC Erdgas Chemnitz landete mit 13,96 Meter auf dem elften Rang. Die deutsche Meisterin Jenny Elbe aus Dresden schied schon in der Qualifikation aus.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Olympia-News
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr