Startseite DNN
Volltextsuche über das Angebot:

Olympia 2016
Google+
Brasiliens Volleyballer im Olympia-Finale gegen Italien

Olympia Brasiliens Volleyballer im Olympia-Finale gegen Italien

Brasiliens Volleyballer haben zum vierten Mal nacheinander das Olympia-Finale erreicht. Der zweimalige Sieger der Sommerspiele bezwang Titelverteidiger Russland in Rio de Janeiro deutlich mit 3:0 (25:21, 25:20, 25:17) und kann vor heimischem Publikum am Sonntag triumphieren.

Die Brasilianer feiern ihren 3:0-Sieg über Russland im Halbfinale.

Quelle: Michael Reynolds

Rio de Janeiro. Im Endspiel treffen die Brasilianer auf die Italiener. Diese zogen nach einem 3:2 gegen die USA zum dritten Mal ins Endspiel ein. Es ist die Neuauflage des Finales von 2004 in Athen, als die Südamerikaner gewannen.

"Wir sind in guter Form und bereit für Italien. Sie werden immer stärker, es wird ein schwieriges Spiel", sagte Brasiliens Nationaltrainer Bernardo Rezende. Sein Sohn Bruninho, Zuspieler und Kapitän, meinte: "Jeder erwartet jetzt von uns Gold, deshalb ist der Druck hoch."

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Olympia-News
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr