Startseite DNN
Volltextsuche über das Angebot:

Olympia 2016
Google+
Olympia-News
Sportpolitik
Der präsident des Nationalen Olympischen Komitees Irlands, scheidet aus seinem Amt aus.

Der wegen eines Olympia-Ticketskandals umstrittene Präsident des Nationalen Olympischen Komitees Irlands, Patrick Hickey, wird nicht erneut für sein Amt kandidieren.

mehr
Olympia
Der Schriftzug «Pyeongchang 2018» für die Olympischen Winterspiele im südkoreanischen Pyeongchang steht schon.

Ein Jahr bis zu den Winterspielen in Südkorea - überall auf den Baustellen wird geackert. Die Kombinierer testeten erstmals Schanzen und Pisten. Die Shorttracker waren begeistert: Bei den Weltcup-Rennen machten fast 30 000 Zuschauer Appetit auf Olympia in Pyeongchang.

mehr
Eishockey
Gary Bettman sprach von einer «guten, offenen Diskussion» beim Treffen zur Olympia-Teilnahme der NHL-Stars.

Die Teilnahme der Eishockey-Superstars aus der NHL an den Olympischen Spielen 2018 im südkoreanischen Pyeongchang wird wieder wahrscheinlicher.

Dies ergab ein Treffen in New York mit dem Präsidenten des Internationalen Olympischen Komitees IOC, Thomas Bach, der NHL, der Spielergewerkschaft NHLPA und dem Weltverband IIHF. 

"Wir hatten ein fruchtbares und gutes Treffen", wird Bach in einer NHL-Mitteilung zitiert.

mehr
Sportpolitik
Frank Fredericks ist der Vorsitzende der IOC-Evaluierungskommission.

Für Los Angeles, Budapest und Paris hat die Endphase der Bewerbung um die Olympischen Spiele 2024 begonnen. Die drei Kandidatenstädte sind nach Angaben des Internationalen Olympischen Komitees für die letzte Etappe der Bewerbung zugelassen worden.

mehr
Olympia
Das Gangneung Oval wird ein Austragungsort für die Winterspiele 2018.

Mit dem Gangneung Oval ist die zweite neugebaute Olympia-Halle für die Winterspiele 2018 eröffnet worden.

Ursprünglich sollte die 8000 Zuschauer fassende Arena erst am 4. Februar ihre Türen öffnen, doch dem Wunsch der Eisschnellläufer aus aller Welt kamen die Organisatoren nach und ermöglichten zusätzliche Trainingstage vor den am 9. Februar beginnenden Einzelstrecken-Weltmeisterschaften.

mehr
Olympia
Gute Idee: Die Medaillen bei den Olympischen Spielen in Tokio 2020 sollen aus Recyclingmaterial hergestellt werden.

Damit es bei den Olympischen Spielen in Tokio 2020 umweltfreundlich zugeht, sollen die Medaillen aus Recyclingmaterial hergestellt werden. Dafür wollen die Organisatoren insgesamt bis zu acht Tonnen Gold, Silber und Bronze für die 5000 benötigten Medaillen sammeln.

mehr
Olympia

Damit es bei den Olympischen Spielen in Tokio 2020 umweltfreundlich zugeht, sollen die Medaillen aus Recyclingmaterial hergestellt werden. Dafür wollen die Organisatoren insgesamt bis zu acht Tonnen Gold, Silber und Bronze für die 5000 benötigten Medaillen sammeln, teilte das Komitee in der japanischen Hauptstadt mit.

mehr
Olympia
Nesta Carter (l) und Usain Bolt jubeln nach ihrem Sieg im 4x100-Meter-Staffel-Finale bei den Olympischen Spielen in Peking im August 2008.

Supersprinter Usain Bolt hegt trotz des Verlustes seiner Olympia-Goldmedaille von Peking keinen Groll gegen seinen damaligen Staffelkollegen Nesta Carter.

Zunächst sei er "natürlich enttäuscht" gewesen, sagte der Jamaikaner in Melbourne.

mehr