Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
WM-Zweiter Holzdeppe sagt EM-Start im Stabhochsprung ab

Leichtathletik WM-Zweiter Holzdeppe sagt EM-Start im Stabhochsprung ab

Vizeweltmeister Raphael Holzdeppe muss um seine Teilnahme bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro bangen.

Wegen muskulärer Probleme sagte der Stabhochspringer aus Zweibrücken den Start bei den Leichtathletik-Europameisterschaften von Mittwoch bis Sonntag in Amsterdam ab.

Amsterdam. Dies teilte der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) am Dienstag mit.

Der Olympia-Dritte von 2012 musste schon mehrere Comeback-Versuche absagen und konnte die Olympia-Norm von 5,70 Meter bisher nicht erfüllen. Bis zur letzten Nominierung durch den Deutschen Olympischen Sportbund am 12. Juli bleibt ihm nicht mehr viel Zeit. Bisher war Holzdeppe verletzungsbedingt nicht über 5,40 Meter hinausgekommen.

Holzdeppe hatte sich im Februar beim Einspringen zu den deutschen Hallenmeisterschaften einen Anriss des Außen- und Innenbandes im Sprunggelenk sowie der Syndesmose im Absprungbein zugezogen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Leichtathletik
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr