Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Google+
Schwanitz verpasst in Lausanne Olympia-Revanche

Leichtathletik Schwanitz verpasst in Lausanne Olympia-Revanche

Kugelstoß-Weltmeisterin Christina Schwanitz hat die erhoffte Olympia-Revanche beim Diamond-League-Meeting in Lausanne verpasst. Deutschlands Sportlerin des Jahres belegte am Donnerstag

abend beim ersten großen Leichtathletik-Wettbewerb nach den Sommerspielen in Rio de Janeiro mit 19,33 Metern nur den dritten Platz.

Kugelstoßerin Christina Schwanitz wurde in Lausanne nur Dritte.

Quelle: Valentin Flauraud

Lausanne. Es siegte die Neuseeländerin Valerie Adams mit 19,94 Metern vor Olympiasiegerin Michelle Carter aus den USA (19,49). Insgesamt waren in Lausanne zehn Olympiasieger und 31 Medaillen-Gewinner von Rio am Start.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Leichtathletik
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr