Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Mockenhaupt muss wegen Fußbruchs vier Wochen pausieren

Leichtathletik Mockenhaupt muss wegen Fußbruchs vier Wochen pausieren

Rückschlag für Deutschlands erfolgreichste Langstrecklerin der vergangenen Jahre: Sabrina Mockenhaupt von der LG Sieg hat sich im Training den Fuß gebrochen und muss eine Laufpause von rund vier Wochen einlegen.

Stuttgart. Sie sei im Training unglücklich umgeknickt, gab die 35-Jährige auf ihrer Facebook-Seite bekannt. "Komme gerade aus dem Reutlinger Krankenhaus! Diagnose eindeutig, Fuß gebrochen", schrieb die EM-Sechste über 10 000 Meter und deutsche Vizemeisterin über 5000 Meter.

Die vielfache deutsche Meisterin über verschiedene Langstrecken zog sich die Verletzung während der Vorbereitung für den Silvesterlauf im schwäbischen Backnang zu. Im Frühjahr musste sie sich bereits am Sprunggelenk operieren lassen. Ihr Ziel für 2016 sei, sich für die 5000 Meter oder die 10 000 Meter bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro zu qualifizieren, schrieb Mockenhaupt weiter.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Leichtathletik
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr