Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
42. Titel für Mockenhaupt: EM-Norm über 10 000 Meter

Leichtathletik 42. Titel für Mockenhaupt: EM-Norm über 10 000 Meter

Langstreckenläuferin Sabrina Mockenhaupt hat bei ihrem 42. deutschen Meistertitel die Norm für die Leichtathletik-Europameisterschaften unterboten.

Die 35-Jährige von der LG Sieg gewann bei den 10.000-Meter-Meisterschaften in Celle in 32:40,80 Minuten und blieb damit unter den geforderten 32:50,00. Mockenhaupt verpasste allerdings die Qualifikationszeit für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro (32:15,00).

Celle. Die Siegerländerin ist bereits im Halbmarathon für die EM vom 6. bis 10. Juli in Amsterdam nominiert. "Es war sehr, sehr hart", sagte sie nach dem Rennen, das wegen der sommerlichen Temperaturen um eine Stunde nach hinten verlegt worden war. "Die Sonne stand trotzdem noch sehr hoch, es war auch recht windig. Da war es schwer, alleine zu laufen."

Rang zwei belegte mit deutlichem Abstand in 33:34,41 Minuten Laura Hottenrot aus Baunatal vor der Regensburgerin Franziska Reng (34:23,93). Bei den Männern setzte sich wie vor zwei Wochen bei den Halbmarathon-Meisterschaften Mitku Seboka vom LAC Quelle Fürth in 29:23,57 Minuten durch und verteidigte damit seinen Titel.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Leichtathletik
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr