Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+
Leichtathletik
Leichtathletik
Johannes Vetter möchte sich nach seinem WM-Triumph in Berlin gut präsentieren.

Das traditionelle Leichtathletik-Meeting ISTAF am 27. August im Berliner Olympiastadion soll für Speerwurf-Weltmeister Johannes Vetter auch ein kleiner Test für die EM 2018 an gleicher Stelle sein.

mehr
Leichtathletik
Caster Semenya wird zum ISTAF in Berlin an den Ort ihres ersten, großen Triumphes zurückkehren.

Die dreimalige 800-Meter-Weltmeisterin Caster Semenya kehrt beim ISTAF am 27. August an den Ort ihres ersten WM-Triumphes zurück.

"Berlin ist meine Stadt - und ich möchte dort meine Saison mit einer Super-Zeit abschließen", verkündete die Südafrikanerin, die mit ihrem Sieglauf bei der WM 2009 in der Hauptstadt die weltweite Diskussion um Chancengleichheit im Wettkampf und die Würde von Athletinnen mit hohen männlichen Testosteronwerten ausgelöst hatte.

mehr
Leichtathletik
Das war's: Sprintstar Usain Bolt kniet während siner Ehrenrunde auf der Ziellinie im Olympiastadion von London.

Kaum zu glauben: Jetzt ist er wirklich weg. Letztes Rennen, letzte Ehrenrunde - und die allerletzte Viertelstunde für die Medien. Der größte Leichtathlet des vergangenen Jahrzehnts will sein zweites Leben genießen. Er will heiraten und Kinder haben.

mehr
Leichtathletik
Steht der Leichtathletik-WM in Katar kritisch gegenüber: DLV-Präsident Clemens Prokop.

Die Leichtathletik-WM in London war eine große Gala für diesen Sport. Doch was kommt danach? Der WM 2019 in Katar wird mit Sorge entgegengeblickt. Was muss geschehen, um die Leichtathletik attraktiver und für die Jugend interessant zu machen?

mehr
Leichtathletik
Will sich im Kampf gegen Doping stark machen: Speerwerfer Thomas Röhler.

Speerwurf-Olympiasieger Thomas Röhler ist in die Athletenkommission des Leichtathletik-Weltverbandes gewählt worden. Wie sein Management mitteilte, erhielt er 691 Stimmen und gehört damit zu den sechs Mitgliedern des IAAF-Gremiums.

mehr
Leichtathletik
Johannes Vetter wurde Weltmeister im Speerwerfen.

Nach einer langen Durststrecke konnten die deutschen Leichtathleten ihre Bilanz noch ordentlich aufbessern. Vier Medaillen gab es am vorletzten WM-Tag auf einen Schlag - darunter das Goldstück von Johannes Vetter im Speerwurf. Am Sonntag kam kein Edelmetall dazu.

mehr
Leichtathletik
Mateusz Przybylko kam in London nicht an seine Saisonbestleistung von 2,35 Metern heran.

Der Leverkusener Hochspringer Mateusz Przybylko hat bei der Leichtathletik-WM als Fünfter seine erste internationale Medaille verpasst. Der 25-Jährige kam in London mit 2,29 Metern nicht an seine Saisonbestleistung von 2,35 Metern heran.

mehr
Leichtathletik
Bolts Teamkameraden stützen den großen Mann beim Aufstehen. Foto: Bernd Thissen

Usain Bolt geht nicht mit Gold, er humpelt mit Schmerzen aus dem Londoner Olympiastadion. Ein Oberschenkelkrampf stoppt den schnellsten Mann der Welt im Abschiedsrennen. Ein Sport-Drama. Vom "Zusammenbruch eines Imperiums" schreibt eine Zeitung.

mehr
Leichtathletik
Caster Semenya ist zum dritten Mal Weltmeisterin im 800-Meter-Lauf.

Caster Semenya ist zum dritten Mal Weltmeisterin im 800-Meter-Lauf. Die 26 Jahre alte Südafrikanerin wurde bei der Leichtathletik-WM in London ihrer Favoritenrolle gerecht und gewann in der Jahresweltbestzeit von 1:55,16 Minuten.

mehr
Leichtathletik
Diskuswerferin Nadine Müller wurde mit 64,13 Metern Sechste.

Diskuswerferin Nadine Müller hat bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in London einen Podestplatz und damit ihre dritte WM-Medaille klar verpasst. Die 31 Jahre alte Hallenserin wurde mit 64,13 Metern Sechste.

mehr
Leichtathletik
Sebastian Coe lobt die WM-Organisatoren.

IAAF-Präsident Sebastian Coe hat die Organisatoren der Leichtathletik-Weltmeisterschaften in London gelobt.

"Sie haben einen sensationellen Job gemacht", sagte der britische Präsident des Weltverbandes zum Abschluss der WM am Sonntag.

mehr
Leichtathletik
Der Franzose Yohann Diniz gewann das 50-Kilometer-Gehen.

Am Super-Sonntag der Geher bei der Leichtathletik-WM mit vier Entscheidungen auf dem Kurs am Buckingham Palace kommen zwei Deutsche über 50 Kilometer geschafft, aber glücklich ins Ziel.

mehr
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr