Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Thüringer HC holt Unentschieden zum CL-Start

Handball Thüringer HC holt Unentschieden zum CL-Start

Die Bundesliga-Handballerinnen des Thüringer HC haben zum Auftakt der Champions-League-Saison einen Punkt geholt. Der deutsche Meister trennte sich vom französischen Champion Fleury Loiret 27:27 (15:15).

Nordhausen. In der Nordhausener Wiedigsburghalle sicherte Torfrau Dinah Eckerle mit einer Parade kurz vor Schluss dem Team von Trainer Herbert Müller das Remis.

Der deutsche Meister setzte sich zunächst auf 13:8 ab. Nach einer Zweitstrafe und zu vielen Fehlern im Spielaufbau schmolz der Vorsprung der Thüringerinnen zusammen. Vor der Pause gelang Fleury Loiret noch der Ausgleich. Nach dem Wiederanpfiff zogen die Gäste auf 21:18 (44.) davon. Mit viel Kampf drehte der THC das Spiel und durfte beim 26:24 acht Minuten vor Schluss auf einen Auftakterfolg hoffen. Doch die frühere Erfurterin Alexandrina Cabral Barbosa markierte in der 59. Minute den Ausgleich. Nach einem Pfostenwurf von Sonja Frey hatten die Gäste die Chance zum Siegtreffer, die Eckerle vereitelte.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Handball
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr