Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
THW Kiel weiter im Pech: Lackovic bricht sich Hand

Handball THW Kiel weiter im Pech: Lackovic bricht sich Hand

Nächster Ausfall beim THW Kiel: Rückraumspieler Blazenko Lackovic hat sich die Mittelhand gebrochen und kann in dieser Saison nicht mehr spielen.

"Das ist eine Riesenpech.

Kiel. Es handelt sich um die gleiche Verletzung wie bei Steffen Weinhold, allerdings an der Wurfhand", sagte Geschäftsführer Thorsten Storm. Der 35-jährige Lackovic hatte sich beim 30:21 gegen die HSG Wetzlar verletzt und wird am Dienstag operiert.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Handball
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr