Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° Regen

Navigation:
Google+
Rhein-Neckar Löwen holen Linksaußen Manaskov

Handball Rhein-Neckar Löwen holen Linksaußen Manaskov

Die Rhein-Neckar Löwen haben Dejan Manaskov vom mazedonischen Spitzenclub Vardar Skopje verpflichtet. Damit reagierte der Tabellenführer der Handball-Bundesliga auf den Abgang von Linksaußen Stefan Sigurmannsson, der zum dänischen Club Aalborg wechselt.

Mannheim. "Diese Entscheidung akzeptieren wir, denn Stefan hat sich bei uns immer absolut vorbildlich verhalten", sagte Löwen-Manager Lars Lamadé.

Nach dem bereits seit Monaten feststehenden Wechsel von Kapitän Uwe Gensheimer (Paris St. Germain) hatten die Mannheimer für die kommende Spielzeit ursprünglich mit Sigurmannsson und Gudjon Valur Sigurdsson, der vom FC Barcelona kommen wird, auf Linksaußen geplant. Nun soll der 23-jährige Manaskov die Lücke füllen. Er unterschrieb bei den Löwen einen Einjahresvertrag. Manaskov hatte bereits von Februar bis zum Sommer 2015 in der Bundesliga für die HSG Wetzlar gespielt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Handball
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr