Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Löwen-Trainer kann sich Job als Dänemark-Coach vorstellen

Handball Löwen-Trainer kann sich Job als Dänemark-Coach vorstellen

Der Trainer des deutschen Handball-Meisters Rhein-Neckar Löwen, Nikolaj Jacobsen, kann sich den Job als Nationalcoach seiner Heimat Dänemark vorstellen.

"Es ist als Däne natürlich interessant, Trainer der dänischen Nationalmannschaft zu sein.

Mannheim. Das ist eine attraktive Aufgabe - und zwar für jeden Trainer. Denn diese Mannschaft gehört zu den besten der Welt", sagte der 44-Jährige dem "Mannheimer Morgen".

Jacobsen hat erst vor wenigen Monaten seinen Vertrag bei den Löwen bis Juni 2020 verlängert und betonte deswegen: "Wenn ich diesen Job machen soll, geht das aber nur in einer Doppelfunktion. Denn ich habe einen Vertrag bei den Löwen."

Sein Vorgänger als Trainer des Bundesligisten, Gudmundur Gudmundsson, hatte überraschend angekündigt, nach der Handball-WM 2017 seinen Posten beim dänischen Verband aufzugeben. "Ich habe spannende Zeiten erlebt, zuletzt den Olympiasieg, was das Größte überhaupt ist", begründete Gudmundsson den Entschluss. Bei den Löwen war er bis 2014.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Handball
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr