Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Füchse Berlin festigen Platz fünf - 23:20 gegen Wetzlar

Handball Füchse Berlin festigen Platz fünf - 23:20 gegen Wetzlar

Den Füchsen Berlin ist ein großer Schritt zur Teilnahme an den internationalen Wettbewerben der nächsten Handball-Saison gelungen. Die Mannschaft von Trainer Erlingur Richardsson gewann vor 9000 Besuchern mit 23:20 (12:9) gegen den direkten Konkurrenten HSG Wetzlar.

Berlin. Damit behaupteten die Füchse in der Bundesliga den zum Start im EHF-Pokal nominell nötigen Platz fünf und bauten ihren Vorsprung auf vier Minuszähler aus. Erfolgreichste Werfer bei den Füchsen waren Fabian Wiede und Drago Vukovic (je 6), für Wetzlar trafen Jannik Kohlbacher und Maximilian Holst (je 5) am besten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Handball
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr