Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Cupverteidiger SC Magdeburg im DHB-Pokal gegen Nordhorn

Handball Cupverteidiger SC Magdeburg im DHB-Pokal gegen Nordhorn

Mitten in der Sommerpause hat die Handball-Bundesliga die erste Runde im DHB-Pokal ausgelost. Die Mehrzahl der Favoriten um Meister Rhein-Neckar Löwen hat dabei einen leichten Auftakt erwischt. Cupverteidiger SC Magdeburg erwartet in Nordhorn keinen Selbstläufer.

Dortmund. Herausforderung für den Cupverteidiger, leichter Aufgalopp für den deutschen Handball-Meister: Während der SC Magdeburg gegen den gastgebenden Zweitliga-Achten HSG Nordhorn-Lingen in den DHB-Pokal einsteigt, spielen die Rhein-Neckar Löwen gegen den Drittligisten TV Hochdorf.

Das ergab die Auslosung der ersten Runde in Dortmund. "Das wird kein Selbstläufer und keine einfache Aufgabe in Nordhorn. Noch dazu, wo kurz nach Olympia nicht feststeht, welchen Kader wir dann zur Verfügung haben", sagte Magdeburgs Sportlicher Leiter Steffen Stiebler.

Bei einem Sieg würde der Bundesliga-Achte Magdeburg im Endspiel des Erstrunden-Turniers entweder auf Eintracht Hildesheim oder die HSG Norderstedt Henstedt-Ulzburg treffen. Möglicher Finalgegner für die Rhein-Neckar Löwen ist der Sieger der Partie HC Glauchau-Meerane gegen TuS Ferndorf.

Die erste Runde im DHB-Pokal wird zum zweiten Mal in Turnierform im Final-Four-Modus ausgetragen: erst zwei Halbfinals, dann ein Endspiel. Gastgeber sind nominell die Zweitligisten, die jedoch auch auf das Heimrecht verzichten können. Die Sieger der insgesamt 16 Vierer-Turniere qualifizieren sich für das Achtelfinale. Spieltermin ist der 27. und 28. August.

Rekord-Pokalsieger THW Kiel ist zum Auftakt gegen den Drittligisten VfL Fredenbeck gefordert sowie anschließend womöglich gegen den Sieger des Spiels ASV Hamm Westfalen gegen den Neusser HV. Nord-Rivale SG Flensburg-Handewitt hat zunächst ebenfalls ein leichtes Los: Der Meisterschaftszweite trifft auf den HC Elbflorenz Dresden aus der 3. Liga Ost. Die möglichen Finalgegner sind der HC Empor Rostock oder Eintracht Hagen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Handball
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr