Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Champions League: Löwen kassieren bei Skopje erste Pleite

Handball Champions League: Löwen kassieren bei Skopje erste Pleite

Die Rhein-Neckar Löwen haben in der Champions League ihre erste Niederlage hinnehmen müssen. Der Tabellenführer der Handball-Bundesliga verlor beim mazedonischen Spitzenclub Vardar Skopje ein Spiel in der Gruppe B mit 19:25 (10:11).

Skopje. Vor 5000 Zuschauern im Sportcenter Jane Sandanski war Mads Mensah Larsen mit sieben Treffern erfolgreichster Torschütze der Badener.

Drei Tage nach dem kräftezehrenden 24:20-Sieg im Bundesliga-Topspiel gegen den THW Kiel schonte Trainer Nikolaj Jacobsen zahlreiche Stammkräfte. Kapitän Uwe Gensheimer trat nur zu Siebenmetern an. Spielmacher Andy Schmid und Rechtsaußen Patrick Groetzki kamen erst in der Schlussphase zum Einsatz. Mit nunmehr 5:3 Punkten haben die Löwen immer noch sehr gute Chancen auf den Achtelfinaleinzug.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Handball
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr