Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Biegler ist neuer Bundestrainer der Handball-Frauen

Handball Biegler ist neuer Bundestrainer der Handball-Frauen

Michael Biegler ist neuer Bundestrainer der Handball-Frauen. Der 54 Jahre alte Rheinländer wurde am Samstag in Köln als Nachfolger des zurückgetretenen Dänen Jakob Vestergaard vorgestellt.

Voriger Artikel
Michael Kraus erhält keinen neuen Vertrag in Göppingen
Nächster Artikel
Handball-Europameister gewinnt Testspiel gegen Dänemark

Michael Biegler war zuletzt Nationaltrainer der polnischen Handball-Männer.

Quelle: Jakub Kaczmarczyk

Köln. Biegler, für den es die erste Station im Frauen-Handball ist, erhält beim Deutschen Handballbund (DHB) einen Vertrag bis zum 31. Dezember 2017.

Er soll im Juni die Qualifikation für die EM im Dezember in Schweden meistern und eine schlagkräftige Mannschaft für die Heim-WM vom 1. bis 17. Dezember 2017 aufbauen. "Mich reizt der kurze und intensive Zeitraum. Ich liebe die Herausforderung", sagte Biegler bei seiner Vorstellung in Köln.

Zuletzt war Michael Biegler Nationaltrainer der polnischen Männer, die er 2015 zu WM-Bronze geführt hatte. Nach dem Verpassen des Halbfinals bei der Heim-EM im Januar trat er von seinem Amt zurück. Zudem trainierte Biegler in der Bundesliga parallel den HSV Hamburg bis zu dessen Insolvenz.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Handball
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr