Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Berliner Füchse besiegen DHfK Leipzig mit 29:20

Handball Berliner Füchse besiegen DHfK Leipzig mit 29:20

Die Füchse Berlin sind neuer Tabellenführer der Handball-Bundesliga. Das Hauptstadtteam besiegte den SC DHfK Leipzig mit 29:20 (14:10).

Die Berliner haben allerdings zwei Spiele mehr als der noch ungeschlagene Tabellenzweite SG Flensburg-Handewitt absolviert.

Berlins Torhüter Silvio Heinevetter (l) pariert den Wurf des Leipzigers Lukas Binder.

Quelle: Klaus-Dietmar Gabbert

Berlin. Bester Werfer der Gastgeber im Bundesliga-Ostderby war Petar Nenadic mit acht Treffern. Außerdem überragte Nationaltorhüter Silvio Heinevetter mit 15 Paraden. Bei Leipzig traf Alen Milosevic vier Mal und war bester Werfer der Sachsen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Handball
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr