Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Wehrlein hofft auf Klarheit in Cockpit-Frage

Motorsport Wehrlein hofft auf Klarheit in Cockpit-Frage

Neuling Pascal Wehrlein hofft vor dem Saisonfinale in Abu Dhabi auf Klarheit in der Frage nach einem Formel-1-Cockpit.

"Als Fahrer ist es allgemein immer schön, wenn man vor dem letzten Saisonrennen schon weiß, was man nächstes Jahr macht und sich darauf einstellen kann und dann auch nach dem letzten Rennen die Saison abschließen kann", sagte der Manor-Fahrer vor dem Grand Prix von Singapur.

Pascal Wehrlein steht derzeit beim Manor-Team unter Vertrag.

Quelle: Wolfram Kastl

Singapur. Eine Frist habe er aber nicht. "Momentan gibt es nicht mehr so viele freie Plätze. Mal sehen, was kommt." Das Cockpit des 21-Jährigen bei Manor für 2016 war erst im Februar bestätigt worden. Das Saisonfinale in Abu Dhabi findet am 27. November statt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Formel 1
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr