Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -10 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Formel 1
Motorsport
Sebastian Vettel wurde 2010 zum ersten Mal Weltmeister.

Nico Rosberg gehört nun dazu. Der gebürtige Wiesbadener ist der dritte deutsche Formel-1-Weltmeister. Von seinen Vorgängern Michael Schumacher und Sebastian Vettel unterscheidet sich der Mercedes-Pilot in manchen Aspekten wesentlich.

mehr
Motorsport
Lewis Hamilton gewann das Saisonfinale vor Nico Rosberg.

Nico Rosberg steht in der Formel 1 ganz oben. Der Mercedes-Pilot macht die Nacht in Abu Dhabi zum Tag. Sein unterlegener WM-Rivale Lewis Hamilton sorgt bei der Teamleitung für mächtig Ärger.

mehr
Motorsport
Nico Rosberg erfüllt sich in Abu Dhabi einen Kindheitstraum. Foto: Valdrin Xhemaj

Nico Rosberg hat es geschafft. Der Deutsche krönt sich in Abu Dhabi erstmals zum Formel-1-Weltmeister. Sein Dauerrivale Lewis Hamilton ist geschlagen.

mehr
Motorsport
Wie Vater Keke ist nun auch Nico Rosberg ein Weltmeister.

34 Jahre nach seinem Vater Keke Rosberg hat sich nun Sohn Nico zum Weltmeister gekürt.

In der Formel 1 ist das allerdings kein Novum. Dieses familiäre Kunststück war schon Graham Hill und seinem Filius Damon gelungen.

mehr
Motorsport
Das Duell zwischen Nico Rosberg und Lewis Hamilton entschied sich erst im letzten Rennen.

Nico Rosberg hat es geschafft. Nach einem harten Formel-1-Titelkampf mit seinem Stallrivalen und Titelverteidiger Lewis Hamilton wird er erstmals Weltmeister.

Rosberg verspielte im Laufe dieser Saison eine 43-Punkte-Führung, lag später sogar 19 Zähler hinter dem Briten. Doch er kam zurück und triumphierte knapp vor seinem ärgsten Konkurrenten.

mehr
Motorsport
Der neue Weltmeister nimmt ein Bad in der Menge.

Nico Rosberg hat Lewis Hamilton endlich bezwungen. Der Deutsche rast zu seinem ersten WM-Titel. 34 Jahre nach seinem Vater Keke steht nun der Sohn ganz oben. Sein Image als ewiger Zweiter legt er ab. Auch Michael Schumacher hat Anteil an Rosbergs Entwicklung.

mehr
Motorsport
Sebastian Vettel beendete das Abschlussrennen hinter den Mercedes-Piloten.

Nico Rosberg hat es vollbracht. Auf den letzten 305,355 Kilometern der Formel-1-Saison 2016 wird er erstmals Weltmeister.

NICO ROSBERG (Mercedes): Der gebürtige Wiesbadener behielt in dem packenden Finale von Abu Dhabi die Nerven.

mehr
Motorsport
Nico Rosberg hat es in zehn Jahren vom Debütanten zum Weltmeister geschafft. Foto: Valdrin Xhemaj

Nico Rosberg hat seit seinem Debüt in der Formel 1 vieles erlebt. Schlaglichter seiner Laufbahn in der Königsklasse des Motorsports.

mehr
Motorsport
Für Jenson Button (l) endete seine letzte Fahrt vorzeitig.

Seine weinende Mutter Simone schloss Jenson Button in die Arme und drückte ihren Sohn innig. Der Formel-1-Weltmeister von 2009 erlebte ein bitteres Finale in Abu Dhabi.

mehr
Motorsport
Bernie Ecclestone will wieder mehr Spannung in der Formel 1. Foto: Valdrin Xhemaj

Die Formel 1 unterzieht sich einem Facelifting. Die Autos werden ab kommender Saison breiter und schneller. Dadurch soll die Rennserie wieder an Attraktivität gewinnen. Branchenprimus Mercedes will seine Dominanz auch in das neue Reglement übertragen.

mehr
Motorsport
Toto Wolff kann mit der Saison sehr zufrieden sein.

Kurz vor dem Formel-1-Finale in Abu Dhabi hat Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff die Nehmerqualitäten von Nico Rosberg gelobt. Die WM-Niederlagen 2014 und 2015 gegen seinen britischen Teamkontrahenten Lewis Hamilton hätten den Deutschen stärker gemacht.

mehr
Motorsport
Nico Rosberg führt das Rennen um den WM-Titel an. Foto: Valdrin Xhemaj

Alle Augen richten sich auf Nico Rosberg. Die erste Weltmeisterschaft ist für den deutschen Formel-1-Piloten zum Greifen nah. Im Dauerduell mit Lewis Hamilton will sich Rosberg 2016 ein letztes Mal behaupten - und dann über seinen größten Erfolg jubeln.

mehr
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr