Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Ungar Istvan Sofron verlässt Krefeld Pinguine

Eishockey Ungar Istvan Sofron verlässt Krefeld Pinguine

Der ungarische Nationalspieler Istvan Sofron verlässt die Krefeld Pinguine und schließt sich dem EC Klagenfurt an. Nach Angaben des Krefelder Vereins aus der Deutschen Eishockey Liga wird der Vertrag mit Angreifer Sofron deswegen gelöst, weil sich der 27 Jahre alte Ungar mit dem sofortigen Wechsel nach Österreich günstigere Vorbereitungsmöglichkeiten auf die A-Weltmeisterschaft verspricht.

Krefeld. t. Sofron gehörte den Pinguinen seit 2013 an.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Eishockey
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr