Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Spitzenreiter Eisbären Berlin verliert in Mannheim

Eishockey Spitzenreiter Eisbären Berlin verliert in Mannheim

Die Eisbären Berlin haben am 38. Spieltag der Deutschen Eishockey Liga bei den Adlern Mannheim eine 2:3 (0:1, 2:2, 0:0))-Niederlage hinnehmen müssen. Trotzdem verteidigten die Hauptstädter die Tabellenführung mit jetzt nur noch drei Punkten Vorsprung vor den Iserlohn Roosters (69).

Mannheim. ). Die Tore für den amtierenden deutschen Meister aus Mannheim erzielten vor 13 600 Zuschauern Ryan MacMurchy, Christopher Fischer und Glen Metropolit. Die Eisbären, die die zweite Niederlage im sechsten Spiel im neuen Jahr hinnehmen mussten, hatten bereits 0:3 zurückgelegen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Eishockey
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr