Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
NHL-Profi Draisaitl für Lettland-Spiele zum Nationalteam

Eishockey NHL-Profi Draisaitl für Lettland-Spiele zum Nationalteam

München (dpa) - NHL-Profi Leon Draisaitl wird für die WM-Vorbereitungsspiele in Lettland zur deutschen Eishockey-Nationalmannschaft stoßen. Das bestätigte Bundestrainer Marco Sturm bei ServusTV.

Zwischen dem 19. und 24. April tritt die Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) zweimal in Riga an. Außer in den Partien in der kommenden Woche in Tschechien wird Draisaitl damit auch am 16. und 17. April in Rosenheim und Landshut gegen Schweden fehlen.

Neben Draisaitl, der mit den Edmonton Oilers die Playoffs in der NHL verpasst hat, hat auch Tobias Rieder Bundestrainer Sturm seine Zusage für die WM in Russland gegeben. Der Stürmer nimmt mit den Arizona Coyotes ebenfalls nicht an den Playoffs teil. Die Vorrunde in der NHL endet am 10. April.

Für die Partien im tschechischen Usti nad Ladem nominierte Sturm die beiden Neulinge Simon Danner von den Schwenniger Wild Wings und den Düsseldorfer Felix Bick nach. Angreifer Laurin Braun von den Eisbären Berlin muss nach DEB-Angaben verletzt passen. Bick ist als dritter Torhüter neben seinem Teamkollegen Mathias Niederberger und dem Ingolstädter Timo Pielmeier dabei. Die Weltmeisterschaft in Moskau und St. Petersburg wird vom 6. bis 22. Mai ausgetragen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Eishockey
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr