Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
ERC Ingolstadt verliert Auftaktspiel in Champions League

Eishockey ERC Ingolstadt verliert Auftaktspiel in Champions League

Der ERC Ingolstadt hat sein erstes Gruppenspiel in der Eishockey-Champions-League verloren. Die Oberbayern unterlagen in Zürich den ZSC Lions mit 0:2 (0:0, 0:1, 0:1).

Zürich. Die Tore erzielten Reto Schappi und Patrik Bartschi.

In der Gruppe D stehen die Ingolstädter unter Druck, neben Zürich ist Vorjahres-Halbfinalist Lukko Rauma der Gegner des Teams von Coach Tommy Samuelssons. Der ersten beiden Mannschaften der Dreier-Gruppe kommen nach insgesamt vier Spieltagen in die K.o.-Phase. Am Samstag empfängt der ERC die ZSC Lions zum Rückspiel.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Eishockey
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr